Senioren

Mit 66 Jahren... Unser Treffpunkt für alle Junggebliebenen!

Tanzen macht nicht nur Spaß - es hält auch fit und hat eine nachgewiesene positive Auswirkung auf den Körper. Tanzen trägt wissenschaftlich erwiesen dazu bei, typischen Alterskrankheiten vorzubeugen. Verbesserte Standfestigkeit und Koordinationsvermögen schützt vor Stürzen. Das Gehirn muss zudem einzelne Bewegungsabläufe immer wieder neu zusammenfügen, das trainiert das Gedächtnis und die Koordination. Tatsächlich kommt eine US-Studie zu dem Schluss, dass Tanzen das Demenz-Risiko verringert. Einer anderen Untersuchung zufolge verbessert es die Bewegungsabläufe von Parkinson-Patienten. Wer früh mit dem Tanzen beginnt, hat im Alter natürlich eine bessere Grundlage. Doch auch für Späteinsteiger lohnt es sich, wie eine Studie von Forschern an der Ruhr-Universität Bochum bewies: „Es ist nie zu spät, um mit dem Tanzen anzufangen“, sagt Neurobiologe Jan-Christoph Kattenstroth.

Bei unserer geselligen Seniorentanzparty jeden Montag Nachmittag in der Schützenstraße 8 können Sie zu Evergreens von Hugo Strasser, Max Greger und anderen Musikgrößen ausgiebig Ihr Tanzbein schwingen.

Von 14:30 Uhr bis 17:00 Uhr (außer in den bayerischen Schulferien) tanzen Sie den ganzen Nachmittag lang, lernen neue Leute kennen und genießen bei Kaffee und Kuchen einen gemütlichen Plausch mit Gleichgesinnten. Ganz egal, ob Sie mit einem Partner oder alleine kommen!

Im Eintrittspreis von 6,50€ sind ganz viel Tanz und gute Laune sowie Kaffee und Kuchen enthalten.

Wir freuen uns auf Sie!